Bürgerforum Zukunft – die digitale Revolution

Die SPD lädt herzlich ein zu einer weiteren Veranstaltung in ihrer Reihe ‚Bürgerforum Zukunft‘, diesmal zu dem im Brennpunkt stehenden Thema ‚Die digitale Revolution‘. Die Veranstaltung findet statt am 12.06.2018 um 19 Uhr im Saal der Volkshochschule, Tempelhofer Str. 15 in Monheim. Als Referent konnte der bekannte, hochkarätige Experte Prof. Dr. Ulrich Trottenberg gewonnen werden. Prof. Dr. Trottenberg war Leiter des Fraunhofer Instituts für Algorithmen und wissenschaftliches Rechnen. Bis 2010 leitete er das Institut für Simulations- und Softwaretechnik des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt. Zugleich ist er Geschäftsführer von Interscience, eines Unternehmens  zur algorithmischen Beratung von Start-Ups und algorithmischer Bildung.

Für immer mehr Menschen gewinnen die elektronischen Medien und Möglichkeit zunehmende Bedeutung, was sowohl den Arbeitsplatz als auch den privaten Bereich inzwischen maßgeblich beeinflusst. Die gesellschaftlichen Folgen der Digitalisierung lassen sich noch nicht überblicken.

Der Vortrag von Prof. Dr. Trottenberg wird auf die Hintergründe der Entwicklung der digitalen Revolution eingehen, insbesondere auf die zentrale Rolle der Algorithmen für die digitale Technologie. Durch die Veranstaltung führen wird der Fraktionsvorsitzende der SPD im Stadtrat Werner Goller.

Am Ende des Vortrages von Herrn Prof. Trottenberg gibt es die Möglichkeit Fragen zu stellen und die Thematik zu diskutieren.

Unter dem Motto ‚Wissen was Zukunft ist‘ – ‚Wissen was Politik ansprechen muss‘ will die SPD auch bei diesem Thema mit

den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch kommen.