Brennpunkt Wohnen: Monheim- Mieten nur für Gutverdiener?

Unter diesem kommunalpolitischen Schwerpunkthema lädt die SPD Monheim alle Bürgerinnen und Bürger herzlich zu einem Gespräch im Rahmen der Reihe ‚Bürgerforum Zukunft‘ ein. Die Veranstaltung findet statt am Dienstag, den 12. Juni um 19 Uhr im Saal der VHS Monheim, Tempelhofer Str. 15.

Durch Sanierungen in der LEG ist es zu Mieterhöhungen gekommen, die manche Mieter zwingen, sich zur Sicherung ihrer Existenz nach neuem Wohnraum umzuschauen. Ein Verdrängungswettbewerb zu Lasten der sozial Schwächeren nimmt spürbar Fahrt auf. Dies geschieht nicht nur in Monheim. Gastreferent Hans-Jochem Witzke, Vorsitzender des Mieterbundes NRW, berichtet daher auch über die Mietsituation und die Praktiken der Wohnungskonzerne auf Landes- und Bundesebene. Geladen sind betroffene Mieterinnen und Mieter und die LEG. Durch die Veranstaltung führt Dr. Norbert Friedrich, ebenfalls Experte für dieses Thema als Vorsitzender des Mieterbundes Langenfeld/Monheim. Die SPD antwortet mit dieser Veranstaltung auf das rege Interesse der Monheimer Mieter.