Vorzeitiger Ausbau der Europaallee

Antrag:
Vorzeitiger Ausbau der Europaallee
Sehr geehrter Herr Eggert,
wir bitten Sie, den folgenden Antrag auf die Tagesordnung des Ausschuss für Stadtplanung, Umwelt,
Bauen und Verkehr am 29.11.2018 zu setzen:
Die Verwaltung wird beauftragt, die Europaallee vorzeitig nach Süden zur Wiener-NeustädterStraße
auszubauen.
Begründung:
Das Baugebiet „Am Waldbeerenberg“ wurde gemeinsam mit der Sportanlage über die Zufahrt des
Holzweges erschlossen.
Die weiteren geplanten Bauabschnitte „Hassholzer Grund I bis IV“ sollen schrittweise von Norden nach
Süden erschlossen und bebaut werden. Wir sehen jedoch bereits jetzt schon eine starke Belastung der
Zuwegung über den Holzweg zur Europaallee und beantragen daher, die Europaallee vorzeitig nach
Süden zur Wiener-Neustädter-Straße auszubauen. Somit kann der Berufsverkehr zur Autobahn aus
dem Neubaugebiet direkt abfließen, ohne die Verkehrssituation in Baumberg weiter zu belasten.
Die Baukosten können dann, bei Errichtung der Bauabschnitte „Hassholzer Grund I bis IV“ wie geplant
als Erschließungslosten umgelegt werden.
Mit freundlichen Grüßen

Alexander Schumacher
Fraktionsvorsitzender