SPD hat Kandidaten für die Kommunalwahl aufgestellt

Für die im September stattfindende Kommunalwahl hat die Mitgliederversammlung der SPD Monheim ihre Kandidaten gewählt. In der gutbesuchten Veranstaltung im Baumberger Bürgerhaus stimmte Alexander Schumacher in seiner Rede auf einen kämpferischen Wahlkampf unter coronabedingt veränderten Rahmenbedingungen ein. Bei seiner anschließenden Wahl zum Bürgermeisterkandidaten erhielt er knapp 90 % der Stimmen. Vor den Wahlen zu den Wahlkreisen, der Reserveliste und der Ersatzliste stellten sich die Kandidatinnen und Kandidaten den anwesenden Mitgliedern kurz vor.

Alexander Schumacher wurde gewählt als Kandidat für den Stadtrat im Wahlkreis Altstadt Nord (6120) und auf Listenplatz 1.

Für die Wahlkreise in Monheim sind weiterhin aufgestellt Stefanie Rohm (6110 – Monheim Mitte), Lorenz Dombrowski (6090 – Sandberg West), Abdelmalek Bouzhara (6180 – VHS-Häck-Stadion), Gamze Aydinlik (6170 – Musikantenviertel-Süd), Petra Arend-Karl (6130 – Altstadt-Süd), Benjamin Kenzler (6190 – Kunstschule–Malbrok-Platz), Andreas Will (6100 – Sandberg-Ost), Claudia Capogrosso (6140 – Heinrich-Zille-Platz), Jihane Ghardati (6150 – Musikantenviertel-Nord), Eleonore Altvater (6160 – Sandberg–Monbag) und Marc Böhr (6120 – Zaunswinkel-Blee).

In Baumberg kandidieren für die SPD Dr. Norbert Friedrich (6080 – Baumberg-Süd), Roland Gunia (6050 – Baumberg-Mitte), Guido Dorka (6060 – Österreich-Viertel Nord), Andreas Hannawald (6070 – Österreich-Viertel Süd), Tayfun Ipekyilmaz (6040 – Baumberg-Bürgerhaus – Ev. Kirche), Tacettin Sarrac (6030 – Sophie Scholl–Hellerhof), Wolfgang Werner (6020 – Baumberg-Nord) und Christian Steinacker (6010 – Alt-Baumberg). Somit hat die SPD für die Kommunalwahl alle 20 Wahlkreise mit Kandidatinnen und Kandidaten besetzt.