SPD Antrag auf direkte Busverbindung zum Impfzentrum

Die SPD Monheim hat heute einen Antrag an Bürgermeister Zimmermann gestellt, eine direkte Busverbindung von Monheim nach Erkrath über die Bahnen der Stadt Monheim einzurichten. Eine Fahrt zum Impfzentrum von Monheim nach Erkrath erfordert mehrfaches Umsteigen und dauert bestenfalls 1,5 Stunden. Die Rückfahrt ist ebenfalls nur mit diesem hohen Aufwand durchzuführen. Die Direktverbindung sollte sich an den Öffnungszeiten des Impfzentrums orientieren und beispielsweise im Stundentakt verkehren.

Die SPD schlägt vor die Direktverbindung vom Mona Mare zu starten und dann über Busbahnhof, Krischerstraße, Rheinpromenade, Monheimer Straße, Geschwister-Scholl-Straße, Garather Weg und Hellerhof zur Autobahn zu führen. Baumberg ist damit ebenfalls angebunden und die Opladener und Berghausener Straße sind entlastet.

Die SPD bittet den Bürgermeister um Prüfung und gegebenenfalls Weitergabe als Anregung an die Verwaltung zur kurzfristigen Umsetzung. Wenn diese direkte Busverbindung geschaffen wird, so ist die SPD überzeugt, wird die Stadt Monheim dem strategischen Ziel ‚Einer Stadt für Alle‘ gerecht.