SPD AG 60+ plus besuchte holländischen Weihnachtsmarkt in der Höhle

In diesem Jahr zog es die Teilnehmer der SPD AG 60+ zum Weihnachtsmarkt nach Valkenburg in der holländischen Provinz Limburg. Die dortige Fluweelengrot diente während des Zweiten Weltkriegs unter der deutschen Besatzung den Bewohnern von Valkenburg als Zufluchtsort. Vor ca. 20 Jahren entschied man sich diese Höhle für einen Weihnachtsmarkt zu nutzen. Die langen Gänge und Nischen laden bei stimmungsvoller Musik zu stundenlangem Bummeln in dieser anheimelnden Grotte ein. Man findet dort zahlreiche beeindruckende historische Wandmalereien und seltsame Inschriften. In dem weichen Mergel der Wände kann man auch eingeschlagene Skulpturen bestaunen. Bei einem Rundgang die Höhle wird der Besucher in kleinen Nischen schöne Dinge zur Dekoration oder auch alte Handwerkskunst und viele Geschenkartikel finden. Eine einzigartige romantische Kapelle aus dem 18. Jahrhundert befindet sich ebenfalls in der Höhle. Zum Verweilen lädt ein gemütliches Bistro ein. Zu diesem Ausflug haben sich überraschend so viele Interessenten gemeldet die leider nicht alle mitfahren konnten. Die AG 60+ hat sich sehr über diese vielen Anmeldungen gefreut und denkt an eine eventuelle Wiederholung, über die dann zeitnah informiert wird.