Diskussion zum Thema „Demokratie Europa“ am 25.3.2021

Zukunft Europas heißt das spannende Thema, das unsere Arbeit in diesem Jahr begleitet. Nachdem wir Anfang Januar diesen Jahres  in einer einführenden Veranstaltung mit Petra Kammerevert (MdEP) den Diskussionsprozess hierzu eröffnet haben haben wir uns vorgenommen, wesentliche Einzelthemen zur Diskussion zu stellen. 

 „Demokratie Europa“ ist das erste Thema, das  wir gemeinsam mit Frau Renate Tenbusch, Direktorin  der Friedrich Ebert-Stiftung in Brüssel, am 25. März 2021 um 19.00 Uhr  im Rahmen einer Diskussionsveranstaltung als  Videokonferenz  vertieft erarbeiten.

Nachstehend erhalten Sie eine Kurzfassung der Themenstellung und Infos zur Organisation der online-Veranstaltung.

  • Demokratie Europa

Europas Zukunft sichern – das heißt auch: die  demokratische Legitimation ausbauen und die Rechtsstaatlichkeit in Europa nach innen und außen verteidigen. Unter dem Titel „Demokratie Europa“ lädt die Monheimer Europa-Union in Kooperation mit der VHS Monheim am 25.3. 2021 um 19.00 Uhr  zu einer  Diskussionsveranstaltung in Form einer Videokonferenz ein. Frau Renate Tenbusch, Direktorin der Friedrich-Ebert-Stiftung in Brüssel, wird mit Impulsreferaten die Teilnehmenden zu eigenen Diskussionsbeiträgen und kreativen Lösungsvorschlägen ermutigen. Dabei geht es im Wesentlichen um Herausforderungen an das Demokratiemodell und Reaktionen/Möglichkeiten der EU am Beispiel Ungarn und Polen sowie um Anforderungen an die demokratische Legitimation der EU im Zusammenhang mit der „Konferenz zur Zukunft“ der EU. Die Moderation übernimmt  Manfred Klein (Vorsitzender der Monheimer Europa-Union), der eine spannende und engagierte Diskussion erwartet. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung jedoch erforderlich. Anmeldungen unter Angabe der Kurs-Nr. 21S1110 werden im Internet unter www.vhs.monheim.de oder per E-Mail an vhs@monheim.de entgegen genommen. Rechtzeitig vor der Veranstaltung erhalten die Teilnehmenden den entsprechenden Zugangscode per email, mit dem sie sich von einem beliebigen internetfähigen Gerät in die Veranstaltung einloggen können.

————————————————————————-

Die derzeitigen behördlichen Restriktionen verlangen nach wie vor ungewöhnliche Veranstaltungsformen. Ihr seid herzlich eingeladen, an dieser Videokonferenz teilzunehmen, mit uns zu diskutieren und Ihre Ideen einzubringen.