Bestandsaufnahme und Bedarfsermittlung der Pflegesituation in unserer Stadt

Soziale Stadt Monheim am Rhein
Bestandsaufnahme und Bedarfsermittlung der Pflegesituation in unserer Stadt
Antrag zur Sitzung des Ausschusses für Generationen, Kunst, Soziales und Ordnung am 05.12.2017

Haushaltsplanberatungen 2018
Produkt 05.01.00 „Unterstützung von Senioren“

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

Pflegebedürftige und deren Angehörige führen verstärkt Klage, dass die Pflegesituation in Monheim überaus angespannt sei. Das gilt für Plätze in Pflegeeinrichtungen und in besonderem Maße für Kurzzeit- und Tagespflegeplätze.

Die Anzahl pflegebedürftiger Personen dürfte im Hinblick auf die demographische Entwicklung zunehmen. Daher ist es erforderlich, die Pflegesituation in unserer Stadt zu überprüfen, um frühzeitig den entstehenden Anforderungen zu begegnen und geeignete Maßnahmen zur Verbesserung einleiten zu können.

Aus diesem Grunde beantragt die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Monheim am Rhein:

Die Verwaltung wird beauftragt, eine Bestandsaufnahme der Pflegesituation in Monheim durchzuführen. Erfasst werden vorhandene Plätze in Pflegeeinrichtungen, Kurzzeit- und Tagespflegeplätze sowie deren Auslastung.

Zusätzlich soll eine Bedarfsermittlung vorgenommen werden.

Der Bericht wird für die Sitzung des Ausschusses für Generation, Kunst, Soziales und Ordnung vor der Sommerpause 2018 erbeten.

 

Mit freundlichen Grüßen

Werner Goller
Fraktionsvorsitzender